Das Filmfest

Die Verleihung wird in der neu renovierten Stadthalle Sigmaringen am 03. Mai 2014 ab 16:00 Uhr stattfinden. Unsere VIPs an diesem Tag sind die jugendlichen Filmer, die von uns einen großen Auftritt bekommen. Als Zuschauer eingeladen sind die Fans der Filmgruppen, die Familien und Freunde und alle Film-Begeisterten. Der Kartenvorverkauf  ist angelaufen. Alle Plätze sind nummeriert, die Stadthalle ist aufsteigend bestuhlt, die Sicht ist von allen Plätzen aus optimal!

Das Fest beginnt mit dem VIP-Empfang. Limousinen fahren die jugendlichen Filmer am roten Teppich vor. Dort werden sie vom Moderator Sven Marquardt und den Fans und Filmbegeisterten empfangen.

Im ersten Teil des Filmfestes werden Filme gezeigt, die von der Jury zwar nicht nominiert wurden, aber aus deren Sicht sehenswert sind. Danach kommt der Block der nominierten Filme und anschließend die Preisverleihung.

Das Publikum wird den Publikumspreis vergeben. Dabei können alle Filme, die gezeigt wurden, gewählt werden.

 

Der Ablauf des Filmfestes

–       Vorfahren der Limousinen an der Stadthalle.

–       Empfang der VIPs (Filmgruppen) am Roten Teppich.

–       1. Teil der Filme: Filme außerhalb der Nominierungen.

–       2. Teil der Filme: Nominierte Filme der Jury.

–       Stimmabgabe des Publikums für den Publikumspreis.

–       Preisverleihung.

Selbstverständlich ist für Speis und Trank in den Pausen gesorgt.

Vivien Briesemeister (bekannt aus vorangegangenen Filmfesten) wird die musikalische Umrahmung des Filmfestes bestreiten.

Das Ende wird ca. 22:00 Uhr sein.