Lebenswert

Schwabe Olaf tätigt seinen üblichen Samstagseinkauf.
Sichtlich irritiert ist er jedoch als sich an der Stelle Mengen an Fleisch- und Wurstwaren ein lebendiges Schwein in seinem Einkaufswagen befindet. Da ein Wochenende ohne Sonntagsbraten allerdings ein ungewünschtes Novum in Olafs Weltbild darstellen würde, begibt sich dieser sofort auf eifrige Würstelsuche und gerät dabei zunehmend in Rage. Auf mysteriöse Weise sind die Regale jedoch wie leergefegt von Lebensmittel tierischen Ursprungs, dafür scheinen jedoch lebendige Tiere dort ihre Herberge gefunden zu haben. Die Situation eskaliert und Olafs ungesunde Fleischeslust wird ihm zum Verhängnis.

Filmer: Johannes Laidler und Andreas Borlinghaus
Genre: Fiktives Zukunftsszenario