Rio Earth Summit – Boxed World

Es klingelt an der Tür. Deshalb muss der Creator für einen kurzen Moment lang seine Arbeitsstätte verlassen. Eben jene Himmelsumgebung dient in diesem Moment den Entstehungort des Erdballs. Unglücklicherweise haben sich die vor Energie strotzenden Engelchen alles andere als unter Kontrolle, so dass schon bald eine Kausalkette unglücklicher Zufälle zu einer reichlich ramponierten Weltkugel führt. Zu guter letzt landet der zwischenzeitlich Asche gewordene Erdball auf sichtlich genüssliche schlabbernde Weise auch noch im Hundemagen. Irritierend, die Reaktion des Creators, wurde sein mühevolles Kunsthandwerk doch mit Füßen getreten. Er reagiert jedoch gelassen, es scheint nicht das erste Mal gewesen zu sein. So schließt sich der Kreis: Guten Willens wird der eben an der Tür angelieferte neue „Welt-Rohling“ einmal mehr geformt und bepinselt, diesmal jedoch von Engelshänden. „If those humans could watch themselves…“ grummelt letzlich der Schöpfer schaukelnd in seinen Bart und beobachtet den seltsam wirkenden Umgang des Homo sapiens mit seiner Lebensgrundlage.

Filmer: Johannes Laider, Andreas Borlinghaus
Genre: Komödialer Umweltspot